Anlasser -  Wiederaufbau

Es folgen Bilder vom Reinigen und Wiederaufbau der Anlassers. Leider habe ich kein Bild vom Originalzustand

Hier kann man alle Teile und ihre Anbaupositionen sehen.

U_Anlasser_0001.jpg

Es scheint, Hr. Honda liebt Unterlagscheiben

Ich reinigte die mechanischen Teile mit Waschbenzin und die elektrischen Teile mit Spiritus, schliff das Gehäuse ab und lackierte es.

Der elektrische Teil des Anlassers

U_Anlasser_0002.jpg

Ich überschliff den Kollektor und bearbeitete die Kohlen. Man muss sicherstellen, dass sich kein Kupferabrieb zwischen den Kollektorfeldern befindet, sonst kommt es es zum Kurzschluss und somit zur Leistungsminderung.

Die Erregerwicklung kann mit Spiritus sauber gemacht werden.

U_Anlasser_0003.jpg

Der Mittelteil des Anlasser will auch Aufmerksamkeit.

U_Anlasser_0004.jpg

Und hier sind die mechanischen Teile:

U_Anlasser_0005.jpg

Die Zahnräder sollten sorgsam mit Graphitfett gefettet werden.

Und hier der zusammengebaute Anlasser, fertig zum Einbau.

U_Anlasser_0006.jpg

Und der Blick von vorne.

U_Anlasser_0007.jpg

Ein abschließender Test an einer Batterie zeigte dass die Maßnahme doch wieder zu einem zügigen Drehen des Anlasser und damit den erwünschten Erfolg brachte.